Baden Cup / Landesmeister Baden  Einzeln bewertet: in Sparten Mini / Midi / Standart & DSH
DSH Teilnehmer der Bundessiegerprüfung werden über diese LG Meisterschaft ermittelt.
-
Regeln der BADEN-LIGA CUP                                           Stand  Jan. 2006 

1. Eine Mannschaft besteht aus vier Hunde.

Die Meldung der Mannschaftsteilnehmer wird dem Veranstalter des jeweiligen Baden Cup Turniers immer neu gemeldet, auch dessen Zusammensetzung der Teams. (Es können immer andere Teams gemeldet werden) Hdf.  muß SV Mitglied sein. Hdf.  muß SV Mitglied sein. Das Ersatz Team kann jederzeit eingesetzt werden, auch aus taktischen Gründen. Die Forderung mindestens 1 DSH im Einsatz im A-Lauf, sowie im Jumping ist einzuhalten für die Regionalliga Mannschaften.
2. Eine Mannschaft kann sich aus mehreren Ortsgruppen zusammensetzen , 
nur müssen diese Ortsgruppen eine Saison zusammen bleiben. Ein Wechsel innerhalb der von Mannschaft 1 der OG, in die Mannschaft 2 der gleichen OG ist jedoch möglich. Aus mehreren OG´s zusammengesetzte Mannschaft kann nur tauschen aus gleicher OG Zusammensetzung. Beisp.: Hdf. ist bei Testhausen / Probedorf 1 gestartet, kann zur Mannschaft Testhausen / Probedorf 2 wechseln, aber nicht zur Mannschaft Testhausen/Muhlstadt. Der Hdf. muß SV Mitglied sein.
3. Wertung:
Ein Umlauf mit O Fehlern , innerhalb der Standardzeit = 100 % erfüllt und entspricht beim 
A - Lauf 100 Pkt.    Jumping 50 Pkt.
95 Pkt. 1 Parcour Fehler (5 Straf Pkt) 45 Pkt.
93 Pkt. 1 Parcour Fehler (5 Straf Pkt)+ 2 Zeit Fehler (2 Straf Pkt) 43 Pkt.
42 Pkt. 6  Parcour Fehler (30) + 2 Verweigerung(10) + 18 Zeit Fehler (18)=58 Straf Pkt. 0 Pkt.

Die Punkte werden Mannschaftsweise zusammengezählt und in das nächste Turnier mitgenommen und addiert. Bei Punktgleichheit zählt der aktuelle A-Lauf ( A-Lauf Rang = Zeit)  Es wird eine gemeinsame Tabelle aller Regional Ligen geführt.

4.wiev.Turniere
Es werden DREI Turniere durchgeführt werden. Die Mannschaft und Ihre Zusammensetzung wird zu jedem Turnier bei dem jeweiligen Prüfungsleiter der austragenden OG gemeldet. 
5. Baden Cup / Regionalliga Turniere sind Offene Läufe
können somit nicht als Prüfung gewertet werden und auch nicht eingetragen werden. Eine zusätzliche Prüfungsturnier (A-Läufe) muß von veranstaltetem Verein mit angeboten werden.
6. Turniertermine und Terminorte 
Es werden 3 Turniere durchgeführt werden , die auch als Regional  Turnier ausgeschrieben sind..  Termin der Meldung zur Teilnahme zur 
Regional Liga , so früh wie möglich. (ich will Euch so bald als möglich einteilen. Zweizeiler mit Adresse Tel. + Fax, wenn möglich e-mail, des Ansprechpartner und mit wieviel Mannschaften genügt.)   nochmals; Die Mannschaft und Ihre Zusammensetzung wird zu jedem Turnier bei dem jeweiligen Prüfungsleiter der austragenden OG gemeldet. 
7. Die Ergebnislisten 
mit Teilnehmer SV Mitgl.Nr. ;Hund dessen SZ Nr. oder Leistungsheft Nr.) sind sofort an Organisator 
Herrn Rolf Breunig  Sinsheimerstr. 26   74889  Sinsheim  Tel: 07261 - 4154  fax. 07261 - 97 64 17 e-mail   RBreunig@t-online.de zu senden,
zu spät eingegangenen Listen können nicht berücksichtigt werden.
8. Regional Liga :
Mannschaften die den Regeln der Regionalliga entsprechen, werden der Gesamttabelle zugeführt, haben dann eine vierzehntägige Frist, um zu entscheiden, ob sie im darauf folgenden Jahr in der Bundesliga starten werden, bei entsprechender Platzierung. 
9. Das Startgeld für Mannschaft;
beträgt 180,oo pro Mannschaft und angemessene Preise (Pokale) für mindestens den 3 Platzierten zu vergeben.
Für die Zusammenstellung, Durchführung und die Rückmeldungen, sowie die Ergebnislisten (mit Teilnehmer SV Mitgl.Nr. ;Hund dessen SZ Nr. 
oder Leistungsheft Nr.) , der einzelnen Regionalligen sind die einzelnen Agility Beauftragten der austragende Ortsgruppe verantwortlich. 

Nochmals an alle OG-Agility Beauftragten, sich intensiv um die Gestaltung des Baden Cup /  Regional Liga  zu kümmern. 

Für die Zusammenstellung, Durchführung und die Rückmeldungen, sowie die Ergebnislisten (mit Teilnehmer SV Mitgl.Nr.; Hund dessen SZ Nr. oder Leistungsheft Nr.) , der einzelnen Regionalligen sind die einzelnen Agility Beauftragten der Ortsgruppen des ausrichteten Vereins verantwortlich. 
Aufruf  für BADEN CUP - sowie für  Regional Liga Baden  ! ! !   An alle interessierte Ortsgruppen , wendet euch an  : 
 Rolf Breunig  Sinsheimerstr. 26   74889  Sinsheim   Tel: 07261-4154     fax: 07261-976417  e-mail  RBreunig@t-online.de

A-Lauf  2,9 m/Sek.            Jump: 3,5 m/Sek.       17 Hindernisse  ohne Tisch     Finale 18 Hindernisse


Frage :       Wie wird mein Verein Teilnehmer in der Regional Liga.


               1. Mannschaftsname, wenn sie den Regeln der Regional Liga entspricht, bei mir anmelden.  Die Starter  selbst bei dem austragenden Verein.
                   Ansprechpartner Adresse Tel.: -   wenn vorhanden Fax; e-mail ; mir mitteilen.
               2. Die  ausrichtende Vereine schicken Euch Anmeldungen.  Termine und Orte werden rechtzeitig hier veröffentlicht.
Muster: 
OG Muster LG 21   Ansprechpartner  Elke Muster Bahnhofstr. 66 ; 9999 Testhausen . Tel. 04711 - Fax. 09999 - e-mail Adresse 

NEU:  2013      Bundes Sieger Prüfung Teilnehmer  A2 oder A3 mit mind. 250Pkt. Plazierung Baden Cup .
Die LG Teilnehmer Anzahl , analog SchH Bereich.  1 Hund pro Teilnehmer , 
Ab 2011 max 15 Mannschaften. Vereine mit 1 Mannschaft bleiben im Baden Cup .
 
Zurück